HUFELAND Therme
HUFELAND Therme

Historie

Die HUFELAND Therme ist seit der Neueröffnung 2001 Mittelpunkt der Entspannung in Bad Pyrmont. Die modernen Anlagen im Gesundheits- und Wellnessbereich entsprechen höchsten Anforderungen. In angenehmer Atmosphäre bietet die Therme attraktive Wellnessmöglichkeiten und Entspannung de Luxe mit 5-Sterne-Niveau. Therapie-, Rehabilitations- und Fitnessmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Meilensteine in der Geschichte der HUFELAND Therme

1975 – 1976
Bau des Hufeland Bades im Hirschpark in Bad Pyrmont. Eröffnung 03. Oktober 1976.
1999
Im Oktober wird das Hufeland Bad bei einem Großbrand komplett zerstört.
2000 – 2001
Wiederaufbau als neue HUFELAND Therme. Wiedereröffnung 07. Juli 2001.
2002
Erstmals wird Kunst und Kultur bei Sauna und Sole in der HUFELAND Therme durchgeführt. Von Oktober bis April ist einmal im Monat eine Künstlerin oder ein Künstler zu Gast in der Therme. Die Therme erhält für dieses Programm einen Innovationspreis des Wettbewerbes „Impulse Niedersachsen 2002“.
2003
Die Meersalzgrotte wird in das Angebot der Hufeland Therme integriert.
2004
Ergänzung des Angebotes um den Club Hufeland Fit
2006
Der einmillionste Gast wird geehrt.
2009
Erstmalige Auszeichnung mit den 5 Sternen der Wellness-Stars. Dieses Zertifikat wird bis in die Gegenwart aufrechterhalten.
2010
Neugestaltung des Ruhebereiches (Ruhelounge) und der Wellnessräumlichkeiten
2011
Erweiterung des Saunagartens um die Banja und das Schweigehaus
2014
Das Angebot wird um den Spa- und Beautybereich erweitert.
Nachhaltige Energieversorgung in der HUFELAND Therme – Ein Blockheizkraftwerk geht in der Therme in Betrieb.
2017
Der Gastronomie-Bereich wird umfassend erneuert.
2019
Die Terrasse der Außengastronomie wird modernisiert.
2020
Erstmalige Auszeichnung mit den 5 Sternen Sauna Premium des deutschen Saunabundes.

Entdecken Sie mehr.

Auszeichnungen und Zertifizierungen